1.2 Übersichts Seite

Mit starker Krisenkommunikation sicher durch stürmische Zeiten

Vor Krisen und Konflikten ist kaum ein Unternehmen gefeit. Wer gut vorbereitet ist und souverän handelt, kann eine Krise jedoch auch als Chance nutzen. Dafür ist eine gute und schnelle Krisenkommunikation im Unternehmen gefragt. Die Unternehmensleitung ist in Krisen gefordert, unverzüglich und eindeutig Position zu beziehen. Ein souveränes Auftreten der Führungsriege in Krisen und Konfliktsituationen ist unabdingbar, um zum Beispiel Mitarbeitern mit Krisenkommunikation Klarheit und Orientierung zu geben. In der breiten Öffentlichkeit muss das Top-Management mit seinen Botschaften und durch seine Außenwirkung überzeugen.

Doch wie entwickeln und vermitteln Sie solche Botschaften? Wie steuert man überhaupt eine Krise oder krisenhafte Situationen kommunikativ? Wie verhalten Sie sich richtig in akuten Krisen gegenüber der Belegschaft, den Kunden, Aktionären, Medien und der Öffentlichkeit? Was können Sie bereits im Vorfeld in der Krisenkommunikation tun, damit es gar nicht erst soweit kommt? Wie sieht eine bestmögliche Vorbereitung der Krisenkommunikation im Unternehmen für den potentiellen Krisenfall aus? Wie erkennen Sie sich anbahnende Krisen, schwelende Konflikte und Krisenherde im Unternehmen? Was zeichnet überhaupt eine gute Krisenkommunikation aus? Welche Handlungsempfehlungen gibt es für eine Krisenkommunikation par excellence?

Konflikte und Krisen sind der Stoff aus dem Nachrichten sind. Für die Medien und Zuschauer kann gelten: „Bad news are good news“. Daher lassen bei Krisen und Konflikten Anfragen von Journalisten meist nicht lange auf sich warten. Doch wie gehen Sie in Krisen mit Journalisten richtig um? Wie sieht gute Krisen-PR aus? Wann geben Sie welche Auskunft und wie detailliert lassen Sie sich in die Karten blicken? Wie lautet hier die Handlungsempfehlung? Die Befürchtungen vor Schreckensmeldungen über Ihr Unternehmen stellen sich meist als unbegründet heraus. Trotzdem werden Pressemitteilungen und Statements regelmäßig von den Redaktionen gekürzt wiedergegeben. Nicht immer finden sich im Artikel oder Beitrag die Kernbotschaften, die Sie vermitteln wollten. Welche Möglichkeiten gibt es bei unvollständiger oder gar falscher Berichterstattung? Wie können Sie diesem Ernstfall vorbeugen?

Antworten auf diese Fragen und das entsprechende Krisenkommunikationstraining auf den unterschiedlichen Gebieten erhalten Sie in unseren Seminaren. 

Wie helfen Ihnen unsere Trainings bei der Zielerreichung?

Von guter Krisenkommunikation wird immer dann gesprochen, wenn man nur kurz oder gar nichts von den Vorgängen im Unternehmen mitbekommt, weil sie nur für einen sehr begrenzten Zeitraum das Medieninteresses wecken. In unserer Weiterbildung zur Kommunikation in Krisen und Konflikten lernen Sie an konkreten Krisenfallbeispielen und in Krisenübungen die wichtigsten Grundsätze der internen und externen Krisenkommunikation für eine offene, transparente, ehrliche und verantwortungsvolle Kommunikation im Unternehmen in Krisen und bei Konflikten. 

Unsere Trainer für Krisenkommunikation und Konfliktkommunikation helfen Ihnen, schwierige Situationen kommunikativ mit PR zu meistern. Im Ernstfall bieten wir Ihnen akute Krisenkommunikationsberatung an. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen ein strategisches Kommunikationskonzept. Sie erarbeiten Sprachregelungen und Handlungsempfehlungen zur Vorbereitung auf potentielle Krisen und Konflikte anhand von Fallbeispielen für Ihr Unternehmen. 

Krisen kündigen sich nämlich häufig früh an und wären im Grund beherrschbar, wenn die Verantwortlichen schon bei den ersten Anzeichen von Krisensignalen kommunikativ reagieren würden. Von daher ist kommunikatives Handeln bereits in der latenten Krisenphase von großer Bedeutung. So ist es zum Beispiel in konfliktträchtigen und krisenhaften Situationen, etwa im Zuge von internen Veränderungsprozessen im Unternehmen, besonders wichtig kommunikativ mit Botschaften für Klarheit zu sorgen. Dazu gehört auch sich sprachlich geschickt gegenüber Stakeholdern zu äußern und die Sichtweise des Unternehmens unmissverständlich darzulegen.

In einem solchen Fall bewährt sich in der Kommunikationsarbeit zur Unterstützung die Anwendung der Storytelling-Methode. In der Krisenkommunikation eingesetzt kann diese Erzählmethode mit der Krisenbewältigung einhergehende Veränderungsprozesse im Unternehmen gezielt steuern und beeinflussen. Geschichten reduzieren Komplexität. Sie werden leichter verstanden, sodass die Botschaft sich besser im Gedächtnis der Zuhörer verankert. Geschichten helfen Verhaltensmuster aufzubrechen, die Perspektive zu wechseln und letztlich die Einstellung zu ändern. Wie Ihnen das mit dem Einsatz von Storytelling gelingt, lernen Sie an konkreten Fallbeispielen aus der Praxis im Seminar.

Zur Weiterbildung in der Krisenkommunikation gehört auch ein intensives Kommunikationstraining und Medientraining. Dort lernen Sie in Übungen selbst schwierige Themen in wirkungsvolle Botschaften für Print, Hörfunk und TV zu verpacken oder im Falle einer Krisensitzungen im digitalen Raum zu kommunizieren. In unserem TV Studio können wir Interviewsituationen simulieren. So sehen Sie selbst wie Sie auf Zuschauer wirken und können mit Unterstützung unserer Trainer Ihr Auftreten weiter verbessern.

Trainings mit dem Ziel Kommunikation in Konflikten & Krisen

Storytelling Seminar

Mit guten Stories auf den Punkt gebracht: Wer Storytelling beherrscht, erreicht Menschen. Lernen Sie Geschichten zu erzählen,...

Training Speziell für Frauen

Mit weiblichen Kommunikationsstärken souverän präsent sein. Frauen kommunizieren anders als Männer. Nutzen Sie diese Stärke.

Seminar Krisenkommunikation

Souverän und sicher durch Krisen und Konflikte. Wenn es um kritische Themen geht, herrscht im Unternehmen häufig kommunikativ...

Unsere Trainings

  •  Trainer aus der Praxis
  •  Ganzheitliche
     Kommunikationslösungen
  •  Individuell & persönlich

Sie haben Fragen?
Karen Just

Account Management
Telefon: +49 89 55178 380
Telefax: +49 89 551 78 - 91 380
karen.just@mbw-team.de